Wir integrieren in die freie Wirtschaft. Zusammen mit Arbeitgebenden und Mitarbeitenden.

Die IG Arbeit begleitet den Erhalt von Arbeitsplätzen. Oder den Wiedereinstieg. Damit die Integration gelingt.

Die IG Arbeit hat grosse Erfahrung.
Im Umgang mit psychischen Schwierigkeiten.
Wir begleiten Wiedereinstiege.
Oder unterstützen in Krisen.

Falls nötig, intervenieren wir direkt am Arbeitsplatz.
Klären die Möglichkeiten ab.
Helfen mit gezielten Trainings.
Um die Leistungsfähigkeit wieder zu steigern.

Damit helfen wir allen:
den Betroffenen.
Den Arbeitgebenden.
Dem Team.

Wir sind für Sie da!
Die Eingliederungsmassnahmen der IG Arbeit sind erfolgreich.

JobCoaching

Mit JobCoaching integrieren wir in die freie Wirtschaft.


Mit JobCoaching gelingt die Integration in die freie Wirtschaft. Nachhaltig.

Das JobCoaching ist eine Eingliederungsmassnahme im ersten Arbeitsmarkt. Direkt im Unternehmen. Das Angebot orientiert sich an anerkannten Methoden: am Supported Employment und Case Management.

Das JobCoaching umfasst den ganzen Prozess:

Vom Erlangen der Stelle. Bis zum nachhaltigen Erhalt des Arbeitsplatzes Unsere Job Coachs verfügen über einen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit. Zusätzlich besitzen sie eine Berufsausbildung und bringen Erfahrung in der freien Wirtschaft mit. Dazu kommen Zusatzqualifikationen in Coaching und Case Management.

Unsere Fachpersonen bilden die Schnittstelle:

Sie sind Ansprech- und Kontaktpersonen für die zuweisenden Stellen. Und für interne oder externe Bezugspersonen. Sie unterstützen auch die zuständigen Personen des Unternehmens am Arbeitsplatz.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz. Das JobCoaching wird Sie überzeugen.

Wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz (WISA)

Wir unterstützen direkt am Arbeitsplatz.


Das Ziel von WISA ist der Erhalt einer bereits bestehenden Stelle in der freien Wirtschaft. Auf Dauer.

WISA heisst: Wirtschaftsnahe Integration mit Support am Arbeitsplatz. WISA richtet sich an Personen mit einer Festanstellung. Die aber aufgrund psychischer Schwierigkeiten die Stelle verlieren könnten. Hier greifen wir rechtzeitig und gezielt ein.

Unsere Job Coaches verfügen über einen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit. Zusätzlich besitzen sie eine Berufsausbildung. Und bringen Erfahrung in der freien Wirtschaft mit. Dazu kommen Zusatzqualifikationen in Coaching und Case Management.

Unsere Fachpersonen bilden die Schnittstelle: Sie sind Ansprech- und Kontaktpersonen für die zuweisenden Stellen. Und für interne oder externe Bezugspersonen. Sie unterstützen auch die zuständigen Personen des Unternehmens am Arbeitsplatz.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz.
WISA der IG Arbeit wird Sie überzeugen. 

Arbeitsmarktliche Massnahme Supported Employment

Wir unterstützen Stellensuchende 50 plus


Mit dem Pilotprojekt "Supported Employment" helfen wir Personen 50 plus, die kurz vor der Aussteuerung sind, wieder im Arbeitsmarkt Fuss zu fassen. Kompetent und mit neuen Ideen.

Stellensuchende über 50 Jahre werden via Kanton Luzern zur Teilnahme am Angebot eingeladen. Die Teilnahme ist freiwillig. Es folgt ein Informationsgespräch bei der IG Arbeit. Job Coaches begleiten Teilnehmende professionell bei der Stellensuche. Auch nach Stelleneintritt stehen sie den Teilnehmenden und Arbeitgebenden zur Seite. Zur Sicherung eines nachhaltigen Verbleibes an der Arbeitsstelle können bei Bedarf zusätzlich Aufwandsentschädigungen an Arbeitgebende bezahlt und/oder Bildungsmassnahmen für Arbeitnehmende eingesetzt werden.
Erfahren Sie mehr hier.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz.

Wir unterstützen Sie dabei eine passende Stelle zu finden.

Supported Education

Wir unterstützen Lernende während ihrer Berufslehre. Direkt im ersten Arbeitsmarkt.


Mit Supported Education der IG Arbeit gelingt die Berufsausbildung in der freien Wirtschaft. Nachhaltig.

Supported Education ist für Lernende. Wir unterstützen diese während ihrer beruflichen Grundausbildung. In der Regel wird vorgängig ein Ausbildungsassessment durchgeführt So stellen wir Anspruch und Wirklichkeit einander gegenüber.

Unsere Job Coaches verfügen über einen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit. Zusätzlich besitzen sie eine Berufsausbildung und bringen Erfahrung in der freien Wirtschaft mit. Dazu kommen Zusatzqualifikationen in Coaching und Case Management.

Unsere Fachpersonen bilden die Schnittstelle: Sie sind Ansprech- und Kontaktpersonen für die zuweisenden Stellen. Und für interne oder externe Bezugspersonen. Sie unterstützen auch die zuständigen Personen des Unternehmens am Ausbildungsplatz.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz.
Supported Education der IG Arbeit ist die Zukunft!

Assessments

Wir führen Ausbildungsassessments durch. Und klären dabei, was möglich ist.


Die IG Arbeit hat Erfahrung mit beruflichen Abklärungen. Sie sieht Potentiale. Und erkennt Möglichkeiten und Wege.

Das Ausbildungsassessment für Jugendliche und junge Erwachsene. Wir klären im Detail die Fähigkeiten ab. Die Grundarbeitsfähigkeiten, die sozialen Kompetenzen, die berufsspezifischen Fähigkeiten und das Ausbildungsniveau. Dann geben wir nützliche Empfehlungen für das weitere Vorgehen.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz!
Das Ausbildungsassessments der IG Arbeit ist aussagekräftig.


Peter Föhn
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 44

Jeannette Reinhard
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 45

 

 

Heidi Wietlisbach
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 41

Remo Andreetti
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 53

Aladino Cavallucci
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 50

Irène Willimann
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 51

Simone Schauber
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 54

Birgül Aksu
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 42

Rita Knüsel
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 48

Laura Tophinke
Eingliederungsmassnahmen extern
041 369 68 52

IG Arbeit
Unterlachenstrasse 9
6002 Luzern
T 041 369 68 68
info@STOP-SPAM.igarbeit.ch
www.igarbeit.ch

 

» Menupläne