Die IG Arbeit Luzern ist ein innovatives Sozialunternehmen. Wir bringen Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zurück an die Arbeit. Das Schlüsselwort heisst Integration, die Mittel sind Arbeit, Ausbildung und Beratung.

Der Betrieb „Eingliederungsmassnahmen intern“ führt im Auftrag der zuweisenden Stellen verschiedene Integrationsmassnahmen und Berufliche Massnahmen innerhalb der IG Arbeit durch. Der individuelle berufliche (Wieder-)Einstieg wird mit einem Coaching begleitet. Dafür werden eine arbeitsbezogene Standortbestimmung sowie eine Einschätzung der Arbeits- und Eingliederungsfähigkeit vorgenommen. Die Grundarbeitsfähigkeiten sowie die berufsspezifischen Fähigkeiten werden im Rahmen eines Trainings oder einer Ausbildung erweitert.

Zur Ergänzung unseres bestehenden Teams suchen wir per 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson Eingliederungsmassnahmen intern 50% bis 80% (w/m)

 

Sie freuen sich auf folgende Aufgaben

  • Sie führen selbständig Eingliederungsmassnahmen in den Betrieben der IG Arbeit durch
  • Sie begleiten und beraten die zugeteilten Abzuklärenden in anspruchsvollen Fallsituationen
  • Sie beraten und begleiten Lernende vor und während der Ausbildung
  • Sie koordinieren und kooperieren mit den internen Fachpersonen der zuständigen Betriebe im Rahmen der Zielsetzungen und Massnahmen
  • Sie arbeiten interdisziplinär und bereichsübergreifend mit den am Eingliederungsprozess beteiligten externen Bezugspersonen zusammen
  • Sie planen und organisieren die Abläufe sowie Trainingsprogramme für die Abzuklärenden und Lernenden
  • Sie dokumentieren den Verlauf und die Einschätzungen und verfassen Berichte

        Mit diesem Profil sind Sie bei uns genau richtig

        • Sie besitzen einen Abschluss und Erfahrung in den Bereichen Soziale Arbeit oder Psychologie
        • Sie haben eine Zusatzausbildung im Bereich Beratung / Coaching (z.B. Case Management, Berufsberatung)
        • Sie verfügen über Erfahrung in der Arbeitsintegration und gute Kenntnisse in Psychopathologie
        • Vorteilsweise haben Sie bereits Erfahrung in der Privatwirtschaft, im professionellen Umgang mit Menschen mit psychischen Schwierigkeiten und eine Zusatzausbildung im Bereich Diagnostik
        • Sie verfügen über professionelle IT-Anwenderkenntnisse (MS Office, e-Case) und stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift
        • Sie sind eine engagierte, belastbare und flexible Persönlichkeit mit ausgeprägten Sozial- und Methodenkompetenzen insbesondere in Arbeitsvorbereitung und –planung

                      Eine spannende Aufgabe erwartet Sie.

                      Haben wir Ihr Interesse geweckt?

                      Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs-
                      unterlagen unter der Rubrik "EM" an

                      human.resources@STOP-SPAM.igarbeit.ch,

                      Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Marco Kalt, Leiter Profitcenter Eingliederungsmassnahmen unter T 041 369 68 49.

                      IG Arbeit
                      Unterlachenstrasse 9
                      6002 Luzern
                      T 041 369 68 68
                      F 041 369 68 69
                      info@STOP-SPAM.igarbeit.ch
                      www.igarbeit.ch

                       

                      » Menupläne